Warum wählen?

Die JAV ermöglicht Auszubildenden und jugendlichen Beschäftigten im Betrieb mitzubestimmen.

Gemeinsam mit dem Betriebsrat (BR) ist die JAV für jugendliche Beschätigte (das sind Beschäftigte unter 18 Jahren) und Auszubildende da. Sie vertritt deren Interessen mit Kompetenz, Fantasie und Power. Jugend- und Auszubildendenvertreter/-innen sind meist selbst in der Ausbildung und bekommen deshalb hautnah mit, wo der Schuh drückt.

Übrigens: Jugendliche und Auszubildende dürfen auch während ihrer Arbeits- und Ausbildungszeit die JAV mit Anregungen und Mängeln zu ihrer Ausbildung, aber auch mit Alltagsproblemen, aufsuchen.

Als JAV aktiv zu sein bedeutet vor allem, auf die Einhaltung von Gesetzen und Tarifverträge zu achten, sich für die Übernahme möglichst vieler Auszubildender oder für eine qualifizierte und moderne Ausbildung einzusetzen.

Warum sich wählen lohnt: 

JAV – damit die Qualität der Ausbildung passt 

Die Anforderungen an eine Ausbildung ändern sich mit dem unablässigen Wandel der Arbeitswelt. Wer also morgen fit für den Beruf sein will, muss schon heute in der Ausbildung das Richtige lernen. Die JAV setzt sich für hohe Ausbildungsqualität und die stetige Weiterentwicklung der Ausbildungsinhalte ein.

JAV – damit es genügend Ausbildungsplätze gibt 

JAVen setzen sich mit dem Betriebsrat und der Gewerkschaft für ausreichend Ausbildungsplätze im Betrieb ein – damit euer Einstieg in die Berufswelt problemlos klappt.

JAV – damit die Chancen auf Übernahme steigen 

Eine Ausbildung ohne Perspektive absolvieren? Das ist keine verlockende Aussicht. Die Übernahme in eine Festanstellung ist daher schon während der Ausbildung ein wichtiges Thema. Auch hier ist die JAV aktiv und checkt regelmäßig: Wo sind freie Stellen? Gibt es Möglichkeiten, mit dem Arbeitgeber Übernahmevereinbarungen abzuschließen?

JAV – damit Arbeitszeit, Urlaub und Vergütung stimmen 

Wer eine Ausbildung macht, sollte so viel verdienen, dass ein eigenständiges Leben möglich ist. Dazu gehört auch, genügend Geld für Freizeit und Urlaub in der Tasche zu haben. Gerade für Jugendliche ist dies enorm wichtig, um sich erholen und weiterentwickeln zu können. Deshalb setzt sich die JAV gemeinsam mit der Gewerkschaft für geregelte Arbeitszeiten, genügend Urlaub und eine angemessene Vergütung ein.