Was kommt nach der Wahl?

Nach Feststellung des Wahlergebnisses erstellt der Wahlvorstand die Wahlniederschrift.

Sie enthält folgende Informationen (§ 46 Abs. 1 i.V.m. § 31 Abs. 1 WO):

  • die Zahl der abgegebenen Stimmen insgesamt und je Bewerber/-in
  • die Zahl der abgegebenen ungültigen Stimmen
  • die Zahl der abgegebenen gültigen Stimmen
  • die maßgebenden Gründe für die Ungültigkeit zweifelhafter Stimmen
  • die berechneten Höchstzahlen (bei der Listenwahl)
  • die Verteilung der Höchstzahlen auf die Listen (bei der Listenwahl)
  • die Zahl der gültigen Stimmen je Kandidat/-in (bei der Personenwahl)
  • die Namen der gewählten JAV-Mitglieder

Der Wahlvorstand gibt diese Niederschrift an die Dienststellenleitung und die vertretene Gewerkschaft weiter.

Er benachrichtigt die gewählten Bewerber/-innen und gibt das Wahlergebnis den Jugendlichen und Auszubildenden durch einen zweiwöchigen Aushang bekannt.

Als weitere Amtshandlung lädt der Wahlvorstand die neuen JAV-Mitglieder zur konstituierenden Sitzung der JAV ein.

  • JAV-Startpaket

    Aller Anfang ist schwer: Doch keine Sorgen, wir helfen euch beim Einstieg als frisch gewählte JAV!

    Die Aufgaben einer JAV sind vielfältig und erfordern eine Menge Kenntnisse und Fähigkeiten. Das JAV-Startpaket versorgt euch mit geeigneten Materialien für die ersten Schritte im neuen Amt.

    Neben dem JAV-Startpaket sind für euch auch die JAV-Seminare der ver.di Jugend interessant. Dort bekommt ihr die Grundlagen eurer JAV-Arbeit an die Hand und könnt euch zudem untereinander kennenlernen und vernetzen.

    Auch diese Website hilft euch bei der täglichen Arbeit mit vielen hilfreichen Tipps zu Aktionen, euren Rechten und Pflichten als JAV und vielem mehr. Schaut euch um!

    JAV-Startpaket bestellen