Zum Inhalt springen
Nataliya Vaitkevich, pexels.com

Bewerbt euch um den Betriebsräte-Preis oder den JAV-Sonderpreis!

Ja genau: Ihr seid gemeint, liebe JAVen! Die immer noch andauernde Corona-Pandemie hat die Hausforderungen für die betrieblichen Interessenvertretungen noch einmal erhöht. Daraus sind viele Projekte und Initiativen entstanden, die sich den Problemen annehmen. Gleich zwei Preisverleihungen stehen in diesem Jahr an, die eure Initiativen und Projekte für gute Mitbestimmung im Betrieb suchen.

Der Personalräte-Preis

Die DGB Jugend verleiht im Zuge des Personalräte-Preises einen Sonderpreis für JAVen! Mit dem Sonderpreis werden Projekte ausgezeichnet, die erfolgreiche JAV-Arbeit für jugendliche Beschäftigte und Auszubildende im öffentlichen Dienst leisten und aktuelle JAV-Themen angehen.

Engagiert ihr euch mit einem Projekt z.B. für gute Ausbildungsbedingungen, bessere Arbeitszeitregelungen oder Inklusion? Oder leistet ihr einfach innovative JAV-Arbeit? Dann könnt ihr euch mit euren Projekten aus den Jahren 2019 bis 2021 über euren Personalrat bis zum 31.5.2021 hier bewerben.

Eine Jury prüft und bewertet die Beiträge anhand verschiedener Kriterien. So sind die Umsetzbarkeit und Übertragbarkeit der Projekte als auch die konkreten Auswirkungen auf den Alltag von Bedeutung. Auch der Innovationsgrad und die Teamleistung werden von der Jury geprüft.

Lasst euch das nicht entgehen! Reicht eure Projekte ein und lasst sie auszeichnen.

Der Betriebsräte-Preis

Auf dem Betriebsrätetag wird auch in diesem Jahr wieder der Betriebsrätepreis verliehen. Da es hier keinen separaten Sonderpreis gibt, könnt ihr euch als Jugend- und Auszubildendenvertretungen auf den Betriebsrätepreis bewerben. Es werden noch Einsendungen von Jugend- und Auszubildendenvertretungen und Betriebsrät*innen gesucht, die sich für eine gute Mitbestimmung engagieren. Genauer gesagt, werden Projekte und Initiativen gesucht, im Zeitraum von 2019 bis 2021. Also habt ihr euch mit einem Projekt z.B. für gute Ausbildungsbedingungen, bessere Arbeitszeitregelungen oder Inklusion eingesetzt? Oder leistet ihr einfach innovative JAV-Arbeit?

Dann bewerbt euch noch bis zum 30. April 2021 hier.

Teilnehmen können unter anderem Betriebsratsmitglieder, komplette Gremien und Beschäftigtenvertretungen. Auch die Jugend- und Auszubildendenvertretungen bekommen die Chance, sich über ihren Betriebsrat zu bewerben.

Eine Fach-Jury prüft und beurteilt die Beiträge, von denen dann die besten drei in den Kategorien Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet werden. Die Preisverleihung wird am 11. November 2021 in Bonn stattfinden.

Drucken
Schliesse Suche

Was suchst du?