Zum Inhalt springen
Jörg Farys, Die.Projektoren

Der Corona-Preis 2020: Bewerbt euch jetzt!

Der Deutsche Betriebsräte-Preis 2020 sucht noch bis zum 21. August 2020 Projekte, denen die Corona-Krise ihren Stempel aufgedrückt hat. Es können alle Gremien teilnehmen, die in den letzten Monaten schnell gute Lösungen angestoßen haben, um die Corona-Folgen für ihre Beschäftigten aufzufangen.

Ob Insolvenzen, Kurzarbeit oder komplette Werksschließungen – Corona hat viele Betriebe stark herausgefordert und auch einiges auf den Kopf gestellt. Doch es war und ist auch die Zeit der aktiven Betriebsräte sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen, die ohne mit der Wimper zu zucken die Interessen der Belegschaft und Auszubildenden durchboxen.

Deshalb hat die Jury des Deutschen Betriebsräte-Preises beschlossen, neben dem regulären Wettbewerb auch Projekte auszuzeichnen, die sich in der Corona-Krise hervorgetan haben. So werden nun frische Betriebsratsarbeiten gesucht, die wieder einmal zeigen, dass auf die betrieblichen Interessenvertretungen Verlass ist, wenn es hart auf hart kommt.

Welche Projekte könnten das sein?
Ob Betriebsvereinbarungen zur Kurzarbeit, Regelungen für Videokonferenzen und die Aufrechterhaltung der Beschlussfähigkeit, Verständigungen auf Homeoffice-Lösungen oder Maßnahmen, die zur Liquiditätssicherung im Unternehmen beitragen – all das können Beiträge sein.

Wer kann sich bewerben?

  • einzelne Mitglieder eines Betriebsrats
  • komplette Gremien (auch Gesamt- und Konzernbetriebsräte sowie Europäische Betriebsräte)
  • betriebsübergreifende Betriebsratskooperationen
  • Mitarbeitervertretungen
  • Schwerbehindertenvertretungen über den Betriebsrat
  • Jugend- und Auszubildendenvertretungen über den Betriebsrat 

Was sind die Auswahlkriterien der Jury?

  • Auswirkungen auf den Alltag im Betrieb
  • Qualität und Innovation bei der Umsetzung
  • Übertragbarkeit auf andere Betriebe
  • Teamleistung im Gremium oder im Unternehmen

Was muss ich tun, um mich zu bewerben?
Du musst einfach diese Online-Bewerbung vollständig mit Firmen- und Kontaktdaten ausfüllen und bis zum 21. August 2020 einsenden.

Wie wünschen dir schon mal viel Erfolg und drücken die Daumen!

Drucken
Schliesse Suche

Was suchst du?